MELVINS LITE & BIG BUSINESS

MELVINS LITE & BIG BUSINESS
:
MELVINS LITE & BIG BUSINESS
:
Do, 2. Mai 2013, 20:30 h
:
Feierwerk HANSA39 - München,
:
LIVE!

MELVINS LITE & BIG BUSINESS

Reduzierte Lautstärke? Weniger Bulldozer-Sound? Nein! "Lite" bedeutet nicht mehr als die Drei-Mann-Version dieser Magier des exzessiv experimentellen Noise-Rock, bestehend aus Buzz Osborne und Dale Crover... Und nach fünf Jahren stehen die beiden wieder mit dem ungeheuer vielseitigen und innovativen Trevor Dunn auf der Bühne. Er performt mit Bogen und Kontrabass. Schon in den 90er Jahren setzte er Zeichen mit "Mr. Bungle", "Fantômas" und durch seine Kooperationen mit Mike Patton, John Zorn u.a. Anfangs gaben THE MELVINS mit Coverversionen ihre exzentrischen Kommentare zur Musik von Rockgrößen wie "The Who" oder Jimi Hendrix ab. In drei Jahrzehnten machten sie dann alle möglichen Stilschubladen auf und fielen frei improvisierend darüber her. Hardcore, Punk, Grunge, Heavy Metal, Sludge, Stonerrock, Doom Metal, Jazz transformierten THE MELVINS in strukturierten Krach - nicht wirklich einfach, aber immer humorvoll und nachvollziehbar. Jetzt gibt uns die Band einen Einblick in Musik, mit der sie sich in letzter Zeit auseinandergesetzt hat. Das neue Album "Everybody Loves Sausages" (VÖ 30.04.2013, Ipecac Recordings) enthält 13 Titel von "Divine", "The Fugs", "Pop-O-Pies", "Tales Of Terror" und vielen anderen. Mit diesen genialen Coverversionen machen sich THE MELVINS auf, erneut Geschichte zu schreiben.

MELVINS
Die legendären Hardcore-Punk-Grunge-Rocker MELVINS gründeten sich Anfang der Achtziger mit Buzz Osborne (Gitarre & Gesang), Matt Lukin (Bass) und Mike Dillard (Schlagzeug). Sie können 25 Jahre Musikgeschichte schreiben, in deren Lauf sie unzählige Alben veröffentlichten. Ihre Diskographie umfasst mehrere Seiten. Anfangs widmete man sich ausschließlich Cover-Versionen von Jimi Hendrix und "The Who", später dann dem Hardcore-Punk-Rock. Schon bald aber widersetzten sie sich allen Kategorisierungsversuchen. Live reißen sie ihr Publikum mit der subtilen Ästhetik ihres Krachs hin. Fein geschnittene Riffs entwachsen einem Sturm von Getöse und Geschepper. Und diese münden wieder in komplizierte Noise-Konstruktionen, die oft mit eingängigen Melodien und humorvollen Ideen verknüpft sind.
Style: Noise Rock
Heimat: Los Angeles, USA

BIG BUSINESS
Big Business begannen 2004 als Duo mit Jared Warren (u.a. Karp) als Sänger und Gitarrist und Coady Willis von den Murder City Devils am Schlagzeug. Trotz der Minimalbesetzung erzeugte die Band einen dichten Soundwall zwischen Stonerrock, Sludge und klassischen Metal-Einflüssen, unterstrichen von Warrens voluminösem Vokalvortrag. Anfang 2005 erschien die erste LP "Head for the Shallow" auf Hydra Head Records, das auch in Zukunft das Stammlabel der Band bleiben sollte. Daneben haben Big Business bislang drei selbstbetitelte Tour-EPs herausgebracht, teilweise im Selbstvertrieb. 2006 zogen Warren und Willis nach Los Angeles und spielten dort unter anderem mit den Melvins zusammen, bei denen sie schließlich feste Bandmitglieder wurden und auch auf dem Melvins-Album "A Senile Animal" mitspielten. Danach wurden die Aufnahmen für den zweiten Big Business-Longplayer namens "Here Come the Waterworks" in Angriff genommen, bei denen das Duo von David Scott Stone an Gitarre und Minimoog-Synthesizer unterstützt wurde. Die LP erhielt gute Kritiken und brachte Big Business einen Support-Slot bei der 2007er-Tour von Tool ein, auf der das Duo sowohl von Stone als auch dem Gitarristen Toshi Kasai unterstützt wurde. Nachdem Warren und Willis 2008 wieder die Rhythmussektion für die Aufnahmen zum nächsten Melvins-Album ("Nude With Boots") gebildet hatten, gingen sie auch wieder als Big Business auf Tournee, diesmal mit Toshi Kasai als neuem festem Bandmitglied an der Gitarre. Im Mai 2009 erschien dann das dritte Album von Big Business namens "Mind the Drift", das erneut von Phil Ek produziert wurde und zu dem auch eine Remix-12" namens "Biz Bot Remixes" erschien.

Im Oktober 2010 gaben Big Business über ihre Homepage bekannt, dass Scott Martin (u.a. Crom, 400 Blows) als zweiter Gitarrist der Band beigetreten sei. Als Quartett ging die Gruppe dann unter anderem mit Torche und Thrones auf Tour und brachte 2011 auf die "Quadruple Single" auf Gold Metal Records heraus.

Style: Stonerrock, Sludge
Heimat: Seattle

 

http://www.melvins.com/

https://www.facebook.com/melvinsarmy

http://bigbigbusiness.com/

 

Einlass: 20:00 Uhr

Beginn: 20:30 Uhr

AK: 25 Euro

VVK: 20 Euro zzgl. Gebühren


Veranstaltungsort

:
Feierwerk HANSA39 - Webseite
:
Hansastrasse 39 - 41
:
81373
:
München