LOCK UP + DRIPBACK + SUICIDE SALVATION

LOCK UP + DRIPBACK + SUICIDE SALVATION
:
LOCK UP + DRIPBACK + SUICIDE SALVATION
:
Di, 12. Februar 2013, 20:00 h
:
Feierwerk HANSA39 - München,
:
LIVE!

LOCK UP
LOCK UP wurde als Supergroup des Deathgrind von den "Napalm Death"-Mitgliedern Shane Embury and Jesse Pintado gegründet. Sie holten sich Nick Barker von "Cradle of Filth", Peter Tägtgren von "Hypocrisy" und Tomas Lindberg von "At the Gates" mit ins Boot. Diese Deathmetal-Prominenz spielt brutalen Deathgrind der besten Sorte: Manchmal Punk, manchmal Geballer, manchmal groovig. Leider verstarb Pintado aufgrund seiner Alkoholprobleme im August 2006. Die Band beendete für eine gewisse Zeit das Projekt LOCK UP, da jeder den Tod ihres engen Freundes verarbeiten musste. 2009 traten die Jungs zum ersten Mal mit ihrem neuen Gitarristen Anton Reisenegger beim "Damnation Festival" auf.
Style: Death Metal, Grindcore, Punk, Metal
Heimat: USA/Skandinavien

 

DRIPBACK
DRIPBACK, die neue Band im "Siege Of Amida"-Roster spielt fetten Grind-/Crust-/Deathmetal-lastigen Hardcore. Sie sind bereits mit Größen wie "Lock Up", "Biohazard" und "Soilent Green" getourt. Extremer Sound gemischt mit kompromissloser antirassistischer Haltung, davon braucht die Welt des Metal wieder mehr!
Style: Hardcore, Death Metal, Grindcore
Heimat: London, UK

 

SUICIDE SALVATION
Style: Death Metal, Grindcore, Thrash Metal
Heimat: München


Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
AK: 20 Euro
VVK: 17 Euro zzgl. Gebühr


Veranstaltungsort

:
Feierwerk HANSA39 - Webseite
:
Hansastrasse 39 - 41
:
81373
:
München