BLITZKID + THE OTHER + BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE + THE FRIGHT

BLITZKID + THE OTHER + BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE + THE FRIGHT
:
BLITZKID + THE OTHER + BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE + THE FRIGHT
:
Do, 25. Oktober 2012, 20:00 h
:
Feierwerk HANSA39 - München,
:
LIVE!

HELLNIGHTS 2012
BLITZKID ABSCHIEDSTOUR!

Einlass: 19:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr

AK: 18 Euro VVK: 15 Euro zzgl. Gebühr

 

BLITZKID

Eine der beliebtesten Horror-Punk-Truppen Amerikas, die auch bei den deutschen Fans immer stark ankommt, bedient von Anfang an die Erwartungen der Fans jeglicher Art von Underground-Musik. Ihre hoch emotionalen, intensiven Shows kommen einer Katharsis gleich. BLITZKID teilte die Bühne mit vielen großartigen Acts wie "Agent Orange", "The Damned", "Agnostic Front", "The Misfits" und lieferte Songs für eine Reihe herausragender Horrorfilme, z.B. "It Came From Trafalgar", "Satan Hates You" oder Gris Grimly’s Klassiker "Cannibal Flesh Riot". Ohrwurmverdächtige Melodien, schnelle Riffs und eher lustige als gruselige Texte prägen ihre eigenständige Interpretation und Weiterentwicklung der Genres Horror-Punk und Death Rock. Zwar nehmen sie mit ihrem Bandnamen Bezug auf die Romanfigur Carrie von Stephen King. Aber ihre kurzen, düsteren, makaberen Geschichten handeln weniger von Eingeweiden, Blut und Monstern. Vielmehr sind sie inspiriert von Spukgeschichten und Sagen aus ihrer Heimat, den Appalachen. Die "Hellnights 2012" sind die letzte Gelegenheit, BLITZKID noch einmal live zu erleben.

http://blitzkid.com/

 

THE OTHER

Obgleich Horrorpunk in seinen Grenzen recht eng gesteckt erscheint, sind THE OTHER überraschend vielfältig und versuchen, sich dem beständigen "Misfits"-Vergleich auf gekonnte Weise zu entziehen. Natürlich lässt sich deren Einfluss beileibe nicht wegreden - und das wäre ja im Grunde auch Selbstbetrug. Aber das Grusel-Quartett vom Rhein hält inzwischen auch Tür und Ohr für andere Spielweisen offen und schafft es somit, der drohenden Monotonie zu entgehen.

http://www.theother.de/

 

BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE

Diese Untoten aus dem Weltall haben sich bekanntlich vor Jahren schon nahe Wien niedergelassen und die ach so menschliche Angewohnheit übernommen, alle paar Jahre ein Album aufzunehmen. Dass diese und auch das neue Album "Return Of The Bloodsucking Zombies From Outer Space" von Genres wie Psychobilly und Punk-Rock geprägt sind, kann eigentlich kein Zufall gewesen sein. Wahrscheinlich fühlten sich die Außerirdischen angesichts der optischen Extremität der Angehörigen jener Subkulturen angezogen und hielten den Kontrabass für eine gefährliche Waffe. Wie auch immer es gewesen sein mag, mittlerweile sind die BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE akzeptierte Parteigänger der Horrorpunk- und Psychobilly-Fraktion und tendieren musikalisch mal mehr in die eine, mal mehr in die andere Richtung.

http://www.zombies.at/

 

THE FRIGHT

THE FRIGHT ernteten für ihre kompromisslose Arbeit durchweg positive Rezensionen und Berichte. Da ist es nicht verwunderlich, dass sie schon nach kurzer Zeit eine beträchtliche Gighistorie aufbauen konnten.

http://www.the-fright.de

 


Veranstaltungsort

:
Feierwerk HANSA39 - Webseite
:
Hansastrasse 39 - 41
:
81373
:
München