WISECRACKER + GOODBYE JERSEY

:
WISECRACKER + GOODBYE JERSEY
:
So, 1. April 2012, 20:30 h
:
Feierwerk KRANHALLE - München,
:
LIVE!

MONSTERS OF SKAPUNK 2012

Es ist wieder soweit: Die Monster fallen erneut über die Republik her. Bei der dritten Auflage der MONSTERS OF SKAPUNK werden sich WISECRACKER aus Hannover und GOODBYE JERSEY aus Hamburg zusammenrotten und geben sich die Ehre, die Bühnen zu einer tanzbaren Gefahrenzone zu machen. Dabei bieten die beiden Bands eine Bandbreite an Ska und Punk, bei welcher sich niemand mehr in einer Nische verstecken kann - hier kann sich jeder wieder finden zwischen Heiterkeit und Härte, sarkastischen Brocken und lockern Bläserattacken, Off-Beats und Schub, sowie das ein oder andere Hardcore-Brett. WISECRÄCKER haben sich in den letzten Jahren in die Oberliga der Ska-Punk-Bands gespielt und sind darüber hinaus auch noch international die am meisten gefragte deutsche Ska-Punk Band. "Brett & Bläser" nennen die sieben Musiker ihre Mischung aus dicken Gitarrenriffs und ausgelassenem Party-Blechgebläse. GOODBYE JERSEY sorgen für den nötigen sonnigen Flair.

WISECRACKER
WISECRACKER haben es sich auf die Fahnen geschrieben, ihre Heimatstadt Hannover als Ska-Punk-Brutkasten unprätentiös in den Fokus zu rücken. "Brett & Bläser" nennen die sieben Musiker ihre Mischung aus dicken Gitarrenriffs und ausgelassenem Party-Blechgebläse. Dabei scheren sie sich nicht groß um Sprachbarrieren: WISECRACKER-Songs kommen je nach Belieben auf Spanisch, Englisch oder Deutsch daher. Die Band gibt es seit 1996. Weil zu diesem Zeitpunkt an einen Plattenvertrag für hiesige Ska-Bands kaum zu denken war, zog die "internationalste deutsche Ska-Punk Band" durch die Clubs und Jugendzentren des Landes. 1998 nahmen sie ihre erste EP "... De Puta Madre" auf. Durch den Kontakt zu einem US-Label gelangte ihr Song "Cuba Libre" auf eine Ska-Compilation in den Staaten. Eine kurze Tour durch Mexiko und Kalifornien, unter anderem mit Open Air-Auftritten in Los Angeles und Tijuana, folgte. 2001 kamen sie endlich bei "Elmo Records" unter und veröffentlichten 2002 ihr erstes Album "I'd Rather Be Down With The...". "Para Mi Gente" folgt ein Jahr später. Immer noch ist das Live-Spektakel ihre Paradedisziplin, dabei beackern die sieben Offbeat-Verrückten hauptsächlich Deutschland und die benachbarten Länder. 2007 und 2008 spielte WISECRACKER umfangreiche Tourneen durch Mexiko und Kalifornien, zusätzlich etablierten sie zusammen mit "Rantanplan" und "Braindead" das Format "Monsters of Skapunk" als deutschlandweite Festival-Tournee. 2009 startete mit einer Mini-Tour durch Spanien, gefolgt vom Großereignis des SKA-P-Konzertes in der Turbinenhalle Oberhausen, bei dem WISECRACKER zusammen mit "Sondaschule", "Rantanplan", "Irie Révoltés" u.a. den Support für die Altmeister zum größten Skapunk-Event Deutschlands werden ließen. Und was nach vier Jahren auf den Straßen (und in den Fliegern) dieser Welt kommen musste, kam dann unweigerlich im Herbst 2010: Ein neuer Longplayer wurde im zweiten Zuhause der Band, dem "Institut für Wohlklangforschung" in Hannover, von Oktober bis Dezember produziert. "The pact", so der Name des neuen Werkes, erschien folgerichtig im Februar 2010 bei "Übersee-Records".
Style: Ska
Heimat: Hannover

http://www.wisecracker.de/



GOODBYE JERSEY
"Melodischer Bügel-Punk?" Teilweise richtig! GOODBYE JERSEY sind fünf junge Herren aus Hamburg, die sich im Januar 2009 zusammenfanden, um das zu tun, was sie lieben solidarisches Schwitzen in einem 15qm großen Raum ohne Fenster. Ihre Musik ist abwechslungsreich und wird von der Gruppe selbst als Melodic Bugle-Punk ["mellodick bjugel pank"] bezeichnet: Schneller melodischer Skatepunk trifft auf tanzbare Offbeat-Nummern und das ein oder andere Hardcore-Brett. Wer sich zudem die Mühe macht, auf die Texte zu achten, wird auch hier feststellen, dass diese Band sehr viel Wert auf Vielfalt legt. Die Band hat sich in Norddeutschland eine sehenswerte Fangemeinschaft erspielt, die bei jedem Konzert vertreten ist. Kurz gesagt: Die Band lebt und liebt es aufzutreten und ausruhen is’ nich’! Mit ihrem ersten Album "Entertain Me!" hat die Band 2010 ein amtliches Paket voller Punkrock-Kracher und Offbeat-Hymnen geschnürt. Dabei bleibt die Band dem alten Kurs treu und schlägt auch einmal mit einer Hardcore-Planke zu. Beim Abfackeln ihres Live-Feuerwerkes zeigen GOODBYE JERSEY, dass sie nicht erst seit gestern Musik machen. Musiker von "Rantanplan", "Fuzzbeer", "French Fries Gone Bad" stehen hier auf der Bühne. "Stehen" ist jedoch das falsche Wort, da nicht nur vor sondern auch auf der Bühne gefeiert wird. Aus diesem Grund eilt den Jungs mittlerweile der Ruf einer äußerst empfehlenswerten Live-Band voraus.
GOODBYE JERSEY - fünf Jungs geben Gas.
Style: Ska, Ska-Punk
Heimat: Hamburg

Weitere Informationen auf feierwerk.de:
http://feierwerk.de/
index.php?id=306&tx_wfqbe_pi1%5Beid%5D=4449

Einlaß: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
VVK: 11,00 Euro
AK: 14,00 Euro

Stichworte: Ska, Ska-Punk


Veranstaltungsort

:
Feierwerk KRANHALLE - Webseite
:
Hansastr. 39 - 41
:
81373
:
München