Rumpeln Live Konzert + Special Guest

Rumpeln Live Konzert + Special Guest
:
Rumpeln Live Konzert + Special Guest
:
Fr, 2. März 2012, 20:30 h
:
Galerie Kullukcu - München,
:
LIVE!

RUMPELN (aka Anton Kaun)

"is das musik? oder kunst? oder stürtzt da gerade das soundsystem ab und der is sauer? ich verstehe das nich..." (rennsalami, youtube)

Stör mit Herzen. Lust am Kontrollverlust. Un-/Verkalkulierter Noise! Verwendung finden: Videosamples, Piezo-mirkos, Laptop, Bodeneffekttreter, Tüten, Massbänder, Walkie-Talkies, Walkmans, ....
Es wird ge-/verdreht, zer-/geschlagen, zer-/gekratzt, ge-/verflucht, be-/ent-/aufgeladen, be-/entschädigt, ent-/verzerrt, gebr-/zerknüllt, ver-/gegessen und um-/ge-/wegge-/beworfen.
Alles passiert ungerade und im moment ! Nazi-Industrial Fuck Off!!
Veröffentlichungen auf: Kollaps, Dhyana-Records, Save The CD-R und YRUSMTSIM.
Anton Kaun (aka Rumpeln aka Kaundown (VJ) aka Sonytony) ist Video-/Noise-Artist und schafft in und um München oder ganz woanderst. Visuelle Zusammenarbeiten (LiveVisuals, Videoclips,...) fanden und finden statt mit u.a. Ammer und Console, Slut, Tied and Tickled Trio, Carl Oesterhelt, Bülent Kullukcu,… sowie mit diversen Theaterproduktionen. Musikvideos produzierte er für ua: The Notwist, Console, Lali Puna, Genration Aldi, Zombie Nation, Ms John Soda,.. Als VJ ist er tätig ua für die Münchener Clubs HarryKlein und Rote Sonne. Solo tritt er auf und veröffentlicht unter Rumpeln (Noise-Video, Video-Noise) und Sonytony (Videodrum, Bass, Noise, Grindcore).

links-propaganda:
www.rumpeln.de
www.myspace.com/rumpeln



Im Rahmen der Noise-Soirée mit Anton Kaun und Marie Bendl werden Auszüge einer Privatsammlung von Video- und Audiobändern, die seit 2005 im städtischen Raum aufgefunden wurden, zu sehen und zu hören sein.

It might hurt a little
Marie Bendl, 1'10''
Von der Straße aufgelesenes und in ein neues Tape geklebtes VHS-Fragment. Während sich das Band durch mehrmaliges Abspielen glättet, herrscht Agonie im Loop: "It might hurt a little…" -"It's ok."


Entsetzen! Horror!
Sehen Sie jetzt auch Ausschnitte aus unserem aktuellen und zukünftigen Video-Programm
Marie Bendl, 2'13''
Ein Leihkassetten-Trailer "kopfüber" geklebt. Zombies werden von der ins Bild ausreißenden Tonspur, die den Videokopf anfällt, zum Ausbluten gebracht.

drönendes-Betty-Boop-input:
Live-VHS-Tonkopfexperimente

Marie Bendl versetzt in der Vermittlung ihrer privaten Sammlung das Staunen der Wunderkammer in den Modus des „mal d'archives“. Im Zentrum stehen dabei Fragen zum Verhältnis von Kunst und Sammlung, zum Sammeln als Kunst in Form von Künstlerwunderkammern (z.B.: Werner Nekes), aber auch die Problematik von Kunst, die in Ton- und Videoarchiven zusehends verrottet.


Wir freuen uns auf euren Besuch!!!

www.kullukcu.de


Galerie Kullukcu
Schillerstrasse 23 3 Etage
80336 München
Öffnungszeiten: Donnerstag bis Freitag 15.00 bis 18.00 Uhr Samstag 14.00 bis 17.00 Uhr und nach Vereinbarung.


Veranstaltungsort

:
Galerie Kullukcu  - Webseite
:
Schillerstrasse 23 3. Etage
:
80336
:
München