Knochenfabrik + Pestpocken + Kotzreiz + Stattmatratzen

:
Knochenfabrik + Pestpocken + Kotzreiz + Stattmatratzen
:
Fr, 14. Oktober 2011, 18:45 h
:
Kantine Augsburg - Augsburg,
:
LIVE!

2011-10-14-kantineFr. 14.10.2011


Knochenfabrik +

Pestpocken +

Kotzreiz +

Stattmatratzen

 

Die Punk-Show der Superlative: exclusive KNOCHENFABRIK-Reunion-Süd-Show mit neuer Platte im Gepäck; unterstützt von drei absoluten Granaten der neuesten Punk-Generation.

 

Knochenfabrik (Köln) >>> Kult ! Die abgedrehtesten Punks der 90er sind wieder da !

Knochenfabrik gründeten sich 1994 in Köln und veröffentlichen u.a. die Kult-LP „Ameisenstaat“, die heute in keiner Plattensammlung mehr fehlt. Von dem verdienten Geld kaufen sie sich Briketts für die Kohleofenheizungen ihrer Sozialwohnungen. Und Dosenbier.1998-2008 gehen die Bandmitglieder getrennte Wege und machen berufliche Karriere. Seit 2008: Knochenfabrik spielen in unregelmäßigen Abständen abwechselnd Reunion- und Abschiedskonzerte. Von dem verdienten Geld kaufen sie sich Energiesparheizkörper für Ihre Eigentumswohnungen. Und teuren Rotwein. Zudem wurde in die erste musikalische Neuveröffentlichung seit 1998 investiert: die CD/EP „grüne Haare 2.0“ …

 

Pestpocken (Gießen) >>> Nietenkaiser-Punkrock rauhester Schule

Pestpocken aus Giessen stehen seit knapp 15 Jahren für hasserfüllten, politisch engagierten Punkrock, der allem und jedem vor die Füße kotzt und polarisiert wie derzeit kaum eine andere Band! Der markante männlich-weibliche Wechselgesang eingebettet in einem knallharten Sound, der die frühen 80er auferstehen lässt, gepaart mit hymnischem Streetpunk, schafft eine neue Nische und macht Pestpocken zu einer unverwechselbaren Band.

Höhepunkte ihrer Bandgeschichte waren u.a. die Tour mit The Casualties, das selbst organisierte 3-tägige Festival zum 10 jährigen Bandbestehen und der Auftritt im Chaostage-Film, der Anfang 2009 in über 150 deutschen Kinos lief.
Kaum eine Band ist derart von Gerüchten und Halbwahrheiten umgeben wie PESTPOCKEN.
Eins ist sicher: Ihr könnt sie lieben oder hassen, aber sicherlich nicht ignorieren!

 

Kotzreiz (Berlin) >>> Punkrock

Tatort Berlin/Friedrichshain: Oktober 2007 gründet sich aus drei gegenüber der Gesellschaft unmotivierten Individuen die Formation Kotzreiz.Etliche Konzerte in versifften Löchern dieser Republik folgten. Minimalistisch aber mit Humor gibt es „ufta ufta“ Deutschpunk auf die Nuss mit Texten, die dem Punker aus der Seele sprechen. Karies.Fußball. Dosenbier. Stumpf ist Trumpf. Dafür aber 100% ehrlich und mit Spaß bei der Sache. Kein Gedudel. Kein Geschnörkel. 2 kleine Touren folgten... Zwischendurch wurde sich hingesetzt und etliche Songs im Nebenzimmer der Kotzreiz WG aufgenommen, was nun das Debut-Album darstellt und sich eben aus den diversen „Homebrews“

zusammensetzt. Ein einschlägig bekanntes Label war auch gleich zur Stele: Die Jungs von „Aggropunk“ sind begeistert, und ihr werdet es auch sein!

 

Stattmatratzen (Berlin) >>> Riot-Grrrls-Punkrock

Mit knackigen Texten und saftigem Sound kochen die Stattmatratzen seit fünf Jahren ihr eigenes

Süppchen. Geschult durch das exzessive Berliner Nachtleben, wissen sie sich eindringlich Gehör zu

verschaffen. Der Bandname trifft genauso wie die Texte provokant in die Lauscher des Endverbrauchers. Auf Schnörkel und unnötiges Gedudel wird dabei bewusst verzichtet. Lieber wird traktös philosophiert und der Kerngedanke lauthals in die Welt geschmettert! Sie verblüffen durch elegante Frische, parken die Vernunft gerne mal zu Hause und sonnen sich in ständiger Reizüberflutung! Hunderte von Konzerten und knallbunten Partys, das ständige süß und niedlich sein, Diätjoghurt und Tiefkühlpizza, die gute Kinderstube und die neu erworbenen Z-Promi Allüren geben die restlichen Zutaten um die aus Buttermilch geformten Federwesen zu Rotzgören der extra Klasse zu machen!

 

Mehr Info:

http://www.myspace.com/knofa

http://www.myspace.com/pestpocken

http://www.myspace.com/kotzreizberlin

http://www.statt-matratzen.de

http://www.myspace.com/stattmatratzen

 

Im Anschluss ab ca. 22.30h:

Flammensaal: Monkey Disko - indie // electro // alternative // pop // hits & kultiges und was sonst noch Spass macht

 

Einlass 18.00 h, Beginn 18.45 h

Vorverkauf: 13,50 Euro zzgl. Gebühren, Abendkasse: 16,- Euro incl. anschließender Party

Location: Flammensaal

Veranstalter: Alter Lan – Productions; www.alter-lan.de


Veranstaltungsort

:
Kantine Augsburg - Webseite
:
Am Exerzierplatz 25a
:
86156
:
Augsburg