I not dance + Kelevra + Kaishakunin

:
I not dance + Kelevra + Kaishakunin
:
Fr, 28. Januar 2011, 21:00 h
:
Feierwerk SUNNY RED - München,
:
LIVE!

2011-01-28_learntoswimLEARN TO sWIM präsentiert:
Eintritt: 5 Euro,
Einlass: 20:30h,
Beginn: 21:00h,

...
I NOT DANCE:
Fängt an wie Maserati und endet in wohltemperiertem Screamo Postcore. Die Jungs aus Österreich machen das raffiniert. Erst wiegen sie einen in Sicherheit mit Delay-Gitarre und atmosphärischer Stimmung, um dann brutal von hinten links auf einen einzudreschen. Erst dadurch kann man die Gewalt richtig erfahren. Richtiges Tempo, gut gebrüllt, Löwe. Im Gegensatz zu den meisten Bands aus der Ecke, die von vorn bis hinten durchhämmern läßt die Band an den richtigen Stellen den Druck raus … ( via TRUST )


KAISHAKUNIN:
Seit Bands wie CALLEJON, NARZISS oder ESCAPADO den deutschsprachigen Hard- und Metalcore mehr oder weniger salonfähig gemacht haben, war es letztendlich nur eine Frage der Zeit, bis mehr Bands dieser Ausrichtung die Bildfläche betreten würden. So auch KAISHAKUNIN, die sich, wenig erstaunlich, ziemlich genau wie eine Mischung aus den drei anfangs genannten Bands anhören. Der Fairness halber muss man aber sagen, dass es das Quartett bereits seit April 2005 gibt, so, dass man den Karlsruhern schwerlich vorwerfen kann, erst jetzt auf den anrollenden Zug aufgesprungen zu sein. Mischung aus Hard- und Metalcore, sowie ein wenig Screamo...


KELEVRA:
"Kommen wir jetzt zu der Musik. Mir gefällt der Musikalische Stil, brauch ich wohl nicht sagen. Aber wie soll ich das beschreiben? Myspace sagt über die Band: Punks die auf Iron Maiden stehen. Es grenzt aber nicht an Punk. Iron Maiden (Götter des Britischen Heavy Metal) hört man meines erachtens nicht raus. Deswegen nutz ich jetz das was die Band auch bei Klingt wie stehen hat und sage das es Maidencore ist, ein Musikstil den ich gern als Metalcore bezeichnen würde es aber nicht kann. Es ist auch nicht ganz Thrash Metal und schon gar nicht ganz Hardcore. Death Metal trifft es auch nicht, aber es ballert und das ist die Hauptsache. Definitiv ist die Demo ganz schön erwähnens -und empfehlenswert für Fans von Fans von Iron Maiden, Hardcore, Metal und Metalcore."
TERROR`S METAL/HARDCORE KISTE (Blog)

 

 


 

http://myspace.com/learntoswimshows

http://www.myspace.com/inotdance

http://www.myspace.com/thekaishakunin

http://www.myspace.com/kelevrametal


Veranstaltungsort

:
Feierwerk SUNNY RED - Webseite
:
Hansastrasse 39 - 41
:
81373
:
München