Milliarden + VAN HOLZEN

Milliarden + VAN HOLZEN
:
Milliarden + VAN HOLZEN
:
Mi, 4. November 2015, 19:30 h
:
Feierwerk HANSA39 - München,
:
LIVE!

Milliarden

[Deutschpunk, Postpunk, Alternative | Berlin]

Außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnliche Ausdrucksarten, so sagt man gemeinhin. Auch, wenn`s manchmal ganz schön weh tut. Mit dem Berliner Rock-Duo MILLIARDEN meldet sich nun eine Newcomerformation zu Wort, die die deutschsprachige Musiklandschaft so richtig aufmischen wird. Garantiert. Sie wollen mit ihrer Musik etwas (er)schaffen, etwas teilen, etwas verändern. Etwas Großes. Etwas ganz Besonderes. MILLIARDEN, das sind im Grunde nur zwei Menschen und bestehen aus Frontmann Ben Hartmann sowie Johannes Aue. MILLIARDEN – mehr als ein Name. Ein Begriff, der starke Assoziationen weckt. Ein Schlagwort, das in riesigen Lettern über diesen turbulenten Zeiten zu schweben scheint. Irgendwo zwischen Börsencrash und Megagehältern, zwischen Insolvenz und neuen Chancen, zwischen Kommerz, Kultur und Kunst. Eine irgendwie absurde Zahl, deren Bedeutung ambivalent und kaum fassbar ist. Ebenso, wie auch der Sound der Berliner. MILLIARDEN geht es um den Widerspruch. Um den Kontrast und die Zerrissenheit, die sich auch auf den vier Songs ihrer Debüt-EP „Kokain & Himbeereis“ in jeder Sekunde widerspiegelt. Kantige deutsche Lyrics prallen auf eingängige Harmonien und einen rebellischen Punk-Spirit – roh, bittersüß, ungeschönt, leidenschaftlich und vor allem tief berührend. MILLIARDEN nehmen sich den Luxus der Unangepasstheit in einer allzu angepassten Zeit. Wollen sich nicht zwischen Deutschrock, Liedermachertum und Pop entscheiden, sondern singen stattdessen von Freiheit. Vom Ausbruch aus dem Käfig und von den schrecklich schönen Momenten. Vom Fieber, von Wut, vom Exzess, vom Schmerz und vom Wandel. Und natürlich von Sehnsucht und von der Liebe. Und manchmal von Hass. Kurz gesagt: Vom Leben. In Wörter geworfene Emotionsentladungen. Kleine und große Dramen; Geschichten im Impulsrausch, die jeder irgendwann selbst erlebt.

VAN HOLZEN

[Alternative | Ulm]

VAN HOLZEN st das neue Brett aus dem Süden. Seit 2009 spielten die Jungs unter anderem Namen ca. 200 Konzerte. 2015 schreit nach Veränderung: VAN HOLZEN ist geboren. Mit neuen Songs im Gepäck wollen sie angreifen und überzeugen: raff, sexy, eigenständig, dreckig, kraftvoll und handgemacht - alles nur nicht glatt gebügelt. Die Perfektion in der Imperfektion finden. Ihre Musik ist wie das Leben: Spannend, echt, macht Lust auf mehr und man muss es live erfahren

Konzertlocation: HANSA 39
Einlass: 19:30 Uhr | Beginn: 20:30 Uhr
VVK: 12 Euro | AK: 15 Euro


Veranstaltungsort

:
Feierwerk HANSA39 - Webseite
:
Hansastrasse 39 - 41
:
81373
:
München