SPIZZENERGI + Roughneck Riot + Rather Raccoon

SPIZZENERGI + Roughneck Riot + Rather Raccoon
:
SPIZZENERGI + Roughneck Riot + Rather Raccoon
:
Fr, 6. November 2015, 20:30 h
:
Glockenbachwerkstatt - München,
:
LIVE!

MUFT Musik- und FilmTreff

SPIZZENERGI

Die Geschichte von SPIZZENERGI nahm ihren Anfang, als Sänger und Gitarrist Spizz, der bereits seit 1977 als Solokünstler aktiv war, bei einem Siouxie & The Banshees-Gig im Birminghamer „Barbarellas“-Club die Bühne stürmte und einfach mitsang, was ihm prompt den ersten Plattenvertrag einbrachte. Schnell fanden sich in dem Gitarristen Pete Patrol und der Slits-Schlagzeugerin Palmolive Gleichgesinnte, mit denen unter dem Namen Spizzoil die ersten Singles veröffentlicht und erfolgreiche Tourneen im Vorprogramm von Bands wie Siouxie & The Banshees, wie auch als Headliner in vielen Ländern Europas, absolviert wurden.

1979 schließlich nahm im komplett neuen Line-Up (Spizz - Gesang und Gitarre, Mark Coalfield - Keyboards und Gesang, Dave Scott - Gitarre, Jim Solar - Bass und Hero Shima - Schlagzeug) die erste Inkarnation von SPIZZENERGI Gestalt an; bis in die späten 80er Jahre sollte jedoch der alljährliche Namenswechsel zu einem Markenzeichen der Band werden.

Nachdem die legendäre, noch unter dem Namen SPIZZENERGI erschienene, Single „Where is Cpt. Kirk?“ im Januar 1980 die erste Schallplatte war, welche die Spitzenposition der damals neu ins Leben gerufenen „UK Indie Charts“ erklomm (Jahrzehnte später wurde sie auch vom „Mojo Magazine“ in die Liste der besten Punksingles aller Zeiten aufgenommen), schwamm man auch unter dem neuen Bandnamen ATHLETICO SPIZZ 80 weiterhin auf der Erfolgswelle und sie waren die einzige Band der es gelang den Londoner „Marquee Club“ in fünf aufeinanderfolgenden Nächten auszuverkaufen!

Zwar begann im Zuge des Abebbens der „second wave of UK-punk“ und des Aufkommens von Postpunk-Bands wie den Smiths und Gang Of Four der kommerzielle Erfolg ab 1982 nachzulassen, dennoch wurden mit verschiedenen Line-Ups weiterhin kontinuierlich Platten veröffentlicht und Tourneen gespielt, bis 1991 die Geburt von Spizz' Tochter Molly dessen gesamte Aufmerksamkeit in Beschlag nahm und zu einem vorläufigen Ende seiner musikalischen Aktivitäten führte.

So sollte es bis 2007 dauern, dass SPIZZENERGI wieder durch Festival-Auftritte in Italien und Belgien sowie einem Gig mit den New York Dolls im Londoner „100 Club“ ein fulminantes Comeback gaben!

Seit 2012 rekrutiert sich neben dem mittlerweile in London ansässigen Spizz am Gesang das Line-Up aus dem The DeRellas-Gitarristen Luca Comencini, Phil Ross an der zweiten Gitarre, Ben Lawson am Bass und Jeff Walker am Schlagzeug.

SPIZZENERGI-homepage: http://www.spizzenergi.com/

SPIZZENERGI on facebook: https://www.facebook.com/pages/SPIZZENERGI/258404567529340

The Roughneck Riot

Celtic Folk-Punk mit enormer Energie. Klasse-Live-Band, Bandbio englisch:

The Roughneck Riot are a 6 piece Punk band from Warrington UK.
Influenced by traditional Folk music from around the world, we are reinventing and rewriting Folk music to make sense to our lives today. We write music for people, regardless of race, nationality, age, gender or sexuality. In a country with a government trying to destroy it, and a music industry run by money hungry people who couldnt care less about musicians, we are here as a voice amongst many in the scene ready to be heard.

Since their early inception in 2005, Roughneck Riot have evolved into one of the most unique folk punk bands on the UK circuit, praised for their energetic live shows, constant touring and hard graft in the punk scene.
The new album, recorded at Jaraf House studios in Wigan, is testament to their relentless work ethic and carries more than a fistful of influence from The Levellers, The Clash, Social Distortion and Against Me!

“The Roughneck Riot generate a steam-rolling wall of melodic noise that hits you like a right hook. This is contemporary hardcore folk driven by youth and boundless energy. If this lot don’t make you smile then you’re surely deaf or dead!” – R2/Rock’n’Reel Magazine

Rather Raccoon

Street-Ska-Punkrock aus Landshut

Eintritt AK 20 Euro /  VVK 17 Euro


Veranstaltungsort

:
Glockenbachwerkstatt - Webseite
:
Blumenstraße 7
:
80331
:
München