THE DOPE | KRISTAL AND JONNY BOY | DRAMAMINE

:
THE DOPE | KRISTAL AND JONNY BOY | DRAMAMINE
:
Sa, 18. September 2010, 20:00 h
:
Glockenbachwerkstatt - München,
:
LIVE!

THIS CITY HAS NO SEASONS + KAFE KULT präsentieren:

@ GLOCKENBACHWERKSTATT
einlass: 20 uhr … ak: 6 euro

2010-09-18_glockenbachwerks

THE DOPE Indie / München
So viele unterschiedliche Stile muss man erst mal unter einen Hut bringen! Und besonders beeindruckend ist dabei, dass die Band ausschließlich aus zwei Mitgliedern besteht. Franz Neugebauer, der teilweise auf sein Schlagzeug eindrischt, als gäbe es kein Morgen und Rudi Maier, der Gitarre spielt und singt, kreischt, flüstert oder brüllt. Enorm, was vier Hände und zwei Stimmen alles leisten können! Man versucht sich bei ihren Songs immer vorzustellen, wie The Dope wohl live klingen, wie die beiden Landshuter so viel Sound auf die Bühne wuchten. Es dürfte vor allem eines sein: laut. Wenn so eine Soundwand auf einen zurollt, hat das schon was Beeindruckendes. Zum Glück scheint die Band aus Landshut großen Gefallen an Live-Konzerten zu haben, denn ihr Terminplan ist prall gefüllt. Man müsste also mal die Probe aufs Exempel machen: ob Modest Mussorgsky und Modest Mouse wirklich zusammenfinden.

KRISTAL AND JONNY BOY Indietronica / SWE / NDL

Die in Amsterdam lebende Kristina Hanses ist eine 1,85 Meter große, blonde schwedische Fee, auf den ersten Blick zumindest. Wenn man allerdings ein wenig genauer hinhört, wäre sie wohl selbst lieber gerne ein Kobold. Mit fröhlich-naiven oder mystisch-melancholischen Liedern lebt sie beide Seiten aus. Die musikalische Grundidee ist hier immer akustisches Singer-Songwritertum mit elektronischen Elementen anzureichern. Unerwartetes und kreative Soundideen prägen dabei ihren Stil. Die große Frau scheint auch ein sehr großes Herz für München zu haben, immerhin wurde hier ihr Album „Debut“ produziert. Zusammen mit ihrem Gitarristen JonnyBoy Eriksson schickt sie sich an, die Glocke zu verzaubern. Großartig!

DRAMAMINE Post Hardcore / Punk, Münster

Mitglieder von Idle Hands, Short Fuse und Press Gang lassen bei Dramamine den Punk ein Stück weiter zu Hause und es geht derbe in Richtung Anfang/Mitte 90! DC Bands wie Nation of Ulysses, Hoover, Jawbox und Fugazi hört man raus, aber auch Wipers klingen durch und auch Sonic Youth-sche Klänge sind zu vernehmen. Der Gesang wechselt zwischen hektischem Sprechstakkato und juveniler Verzweiflung – vor allem aber rockt Dramamine wie sau!

PLAKATGESTALTUNG: RED CAN


Veranstaltungsort

:
Glockenbachwerkstatt - Webseite
:
Blumenstraße 7
:
80331
:
München