Zombie Sessions: Chris Void & The Incredibly Strange Creatures Who Stopped Living and Became Mixed-Up Zombies + Grey Phosphor + SUDDENLY THE GOAT

Zombie Sessions: Chris Void & The Incredibly Strange Creatures Who Stopped Living and Became Mixed-Up Zombies + Grey Phosphor + SUDDENLY THE GOAT
:
Zombie Sessions: Chris Void & The Incredibly Strange Creatures Who Stopped Living and Became Mixed-Up Zombies + Grey Phosphor + SUDDENLY THE GOAT
:
Fr, 25. September 2015, 19:00 h
:
Feierwerk SUNNY RED - München,
:
LIVE!

Alle ein bis zwei Monate bieten die Zombie Sessions jungen und unbekannten Bands die Möglichkeit, die Bühne im Sunny Red zu erobern und ihr Können vor Publikum unter Beweis zu stellen. Frei nach dem Motto: Raus aus dem Proberaum, ab auf die Stage!

Die kreativen Köpfe, die hinter diesen musikalischen Nachwuchskonzerten stecken, sind selbst natürlich auch als Musiker in einer Band aktiv: PH! Production! Und sie möchten vielen weiteren Bands jeglichen Genres die Chance geben, endlich einmal live spielen zu können! Jede der Zombie Sessions, die schon seit Sommer 2013 stattfinden, ist aufs Neue spannend und für Liebhaber jeglicher Musikrichtung geeignet! Musikerinnen und Musiker, die bei einem solchen Abend gerne selbst einmal mit dabei sein möchten, dürfen sich jederzeit bei den Veranstaltern melden und sind herzlich zur Open-Jam-Session eingeladen, welche immer vor den Konzerten für Besucher stattfindet! Einfach eine Nachricht über Facebook (www.facebook.com/zombiesessions) schreiben, Daumen drücken – und ab auf die Bühne!


Chris Void & The Incredibly Strange Creatures Who Stopped Living and Became Mixed-Up Zombies
[Punk | München]

Garantiert untoter FolkPunkFreestyleKrautCrossover der unberechenbaren Sorte – vor allem für CHRIS VOID und die Creatures selbst. Selbstredend mit CHRIS VOID (Gitarre/Stimme/Songs), dem unvergleichlichen Ben E. Zen an den superfreakadelicfunky Drums und Großmutter am brontotronic Fuzz-Bassssssssss. Ein Füllhorn schäumender Stimmungshits zwischen drei und 33 Minuten – je nach Mondphase und Ketaminspiegel. Mit dem Erscheinen des Debüt-Albums im Herbst wird nichts und niemand mehr sicher sein! „Get the canned food and the toilet paper – and go to a shelter my baby, my baby …”

http://www.chrisvoid.de/


Grey Phosphor
[Wave, Postpunk, Gothic, Synthie-Pop | Ravensburg]

GREY PHOSPHOR bringen den 80er Sound großartiger Bands wie "The Cure", "Joy Division" oder "The Sisters of Mercy" ins Hier und Jetzt, mal synthetischer, mal gitarrenlastiger und immer tanzbar. Und dass die drei Ravensburger bislang vor allem in diversen Punkbands unterwegs waren, gibt ihrem meist melancholischen Sound noch einen Extra-Kick, der die Beine jucken lässt.

http://greyphosphor.de/
http://greyphosphor.bandcamp.com/


SUDDENLY THE GOAT

Style: Voldemort-Rock Heimat: München
https://www.facebook.com/suddenlythegoat


NO. I PROJECT

Style: Wave, Gothic, Pop Heimat: München/Hamburg
https://www.facebook.com/No.IProject


Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr
AK: 2,00 Euro


Veranstaltungsort

:
Feierwerk SUNNY RED - Webseite
:
Hansastrasse 39 - 41
:
81373
:
München