THE CROWDS + GRUB + PETER CORETTO + PFERD DES GAERTNERS - Solishow für das a.i.d.a. Archiv

THE CROWDS + GRUB + PETER CORETTO + PFERD DES GAERTNERS - Solishow für das a.i.d.a. Archiv
:
THE CROWDS + GRUB + PETER CORETTO + PFERD DES GAERTNERS - Solishow für das a.i.d.a. Archiv
:
Do, 6. November 2014, 20:00 h
:
Feierwerk SUNNY RED - München,
:
LIVE!

Munich Punk Shop & muenchen-punk.de

THE CROWDS + GRUB + PETER CORETTO + PFERD DES GAERTNERS -
Soliveranstaltung für das a.i.d.a. Archiv München - Eintritt gegen Spende!

 

Donnerstag, 06.11.2014
Einlaß: 20:00 Uhr  Beginn: 20:30 Uhr im Feierwerk Sunny Red

 

Die Antifaschistische Informations-, Dokumentations- und Archivstelle München e. V. (a.i.d.a.) sammelt seit 1990 Material zu Themenbereichen wie Nationalismus und Rassismus, Informationen von und über neokonservative, extrem rechte und faschistische Gruppierungen sowie Publikationen zum Thema Antifaschismus und vieles mehr. a.i.d.a. ist ein eingetragener Verein beim Amtsgericht München. a.i.d.a. archiviert Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, Broschüren, Flugblätter, Aufkleber, Spuckis und anderes von rechten Bewegungen und aus der antifaschistischen Arbeit. Seit der Gründung des a.i.d.a.-Vereins im Jahr 1990 stellen wir das für antifaschistische Aktivitäten dringend notwendige Hintergrundmaterial zur Verfügung. Über a.i.d.a. sollen diese Informationen möglichst vielen Leuten zugänglich gemacht werden. Mit Infotisch / Ansprechpartner beim Konzert vor Ort.

http://www.aida-archiv.de/

 

Live:


THE CROWDS (München):
Doors - Stranglers - Crowds! The Crowds, die sich erst 'Nosferatu' nannten, spielen seit 1982 (!) zusammen. Ihre 1984 veröffentlichte Single und die Mini-LP von 1986 blieben erstaunlicherweise eher Geheimtipps. Dabei waren die Synthie-begleiteten (Post-) Punkstücke mit durchdachten Texten durchaus reif für die erste Liga. Mittlerweile wurden nicht nur die alten Stücke wiederaufgelegt, sondern auch zwei neue Veröffentlichungen auf den Markt geworfen. Ihr Sound ist recht schön mit 'The Stranglers meet Rammstein!' umschrieben.

http://www.crowds.de

 

GRUB (München):
"Grub" (engl.: Larve) ist ein frisch ausgeschlüpftes Projekt von mehreren Musikern verschiedenster Herkunft die in Münchner Punk- und Rockbands spielen und einmal abseits ihrer üblichen Pfade experimentieren möchten. Interessen der Band: Wine in the morning and some breakfast at night.

http://www.grubsound.de

http://grubsounds.bandcamp.com


PETER CORETTO (München):
Nach längerer Pause (6 Jahre) melden sich die Münchner mit neuem Gitarrist zurück. Alle Maschinen auf Null war die Devise, das Alte abgehakt, aber nicht vergessen. Die Besinnung auf DIY und Musik als die wichtigste Nebenbeschäftigung der Welt, sich lösen von Schubladen und Genrediskurs... Selbstbewusst fordern sie "Luxus für alle" als Antwort auf die Kluft zwischen arm und reich. Emotion als Reaktion. Die Wut kanalisiert sich klarer als noch in den 10er Jahren in Statements mit dem Mittelfinger in den Wunden der Jetztzeit. PETER CORETTO waren nie die leichte Kost oder massentaugliche drei Minuten Häppchen. Mehr denn je haben sie sich von klassischen Songstrukturen und Einheitsbrei verabschiedet.

http://www.peter-coretto.de
https://www.youtube.com/petercoretto
https://soundcloud.com/petercoretto
http://www.facebook.com/petercoretto

 

PFERD DES GAERTNERS (München):
pferd des gaertners kommen aus München und machen Postpunk der raueren Sorte mit Einflüßen aus Postrock und Wave.
pferd des gaertners bestehen seit 2007, seit 2008 in der aktuellen Besetzung.
pferd des gaertners sind seit 2009 Live zu sehen.
pferd des gaertners präsentieren am 06.11. ihr zweites, brandneues album "poking dead things" live.

http://www.pferddesgaertners.de
http://pferddesgaertners.bandcamp.com/

 

 


Veranstaltungsort

:
Feierwerk SUNNY RED - Webseite
:
Hansastrasse 39 - 41
:
81373
:
München