KERRETTA + WAVES + NASMYTH

KERRETTA  + WAVES +  NASMYTH
:
KERRETTA + WAVES + NASMYTH
:
So, 28. September 2014, 19:30 h
:
Glockenbachwerkstatt - München,
:
LIVE!

CURT und LEARN TO sWIM präsentieren:

For fans of: Maserati, Russian Circles, As I Watch You From Afar

"When you march your barbarian horde through the streets of a fallen city, atop a fifteen hands high silver wildebeest (using their horns as handles), laser beams sparkling and shimmering over the smoking battlefields, a thousand million pearlescent snakes coiling slowly through the dead city streets, tiny unicorns cowering in their cages, A Ways to Uprise, the first single from Kerretta’s sophomore album Saansilo, will be your soundtrack."

Kerretta singt nicht. Kerretta ist eine neuseeländische Postrockband aus Auckland. Der Musikstil der Band wird mit dem der Bands Mogwai und Russian Circles verglichen.

https://www.facebook.com/kerretta


++++
DUCT HEARTS

Wie bei vielen Bands bildet sich auch duct hearts aus der Summe ihrer Einflüsse. Diese reichen von Emo Klassikern a la Christie Front Drive, The Appleseed Cast und alten Jimmy Eat World über poppige, sphärische Rock-Balladen a la Elliott hin zu Postrock- und Sludge-Helden wie Pelican, Isis oder Red Sparowes. Wenn dann aber verzweifelt geschrien und gelärmt wird ist klar, dass da auch eine große Portion aktueller Posthardcore-Kram wie The Tidal Sleep gehört wurde.

duct hearts begann als 1-Mann-Recording Projekt von Daniel Becker nach Auflösung seiner vorherigen Band Wishes on a Plane im Frühjahr 2009. Nach 3 veröffentlichten Songs auf Split 7"s und einer Split 10" formte sich im Frühjar 2014 eine 3-Mann-Band, im August 2014 steht eine Tour mit Human Hands (UK) durch Frankreich, Spanien, Belgien, Niederlande und Deutschland an, für Ende 2014/Anfang 2015 sind eine weitere Tour, 2 Splitbeiträge und eine Debut 7" geplant.

ducthearts.bandcamp.com
facebook.com/ducthearts

DUCT HEARTS mussten leider absagen.

++++

WAVES

Waves sind vier junge Münchner, die sich dem instrumentalen Post-Rock verschrieben haben. Ende 2012 erschien ihr Erstlingswerk „Lights & Colors“, das auf überragende Resonanz gestoßen ist. Ihre Musik ist geprägt von großen Gefühlen, die sich nicht so recht durch Worte beschreiben lassen. Sie erschaffen dabei sphärische Klanglandschaften, von denen der Zuhörer durchdrungen wird, während die Melodien ihn hierbei führen. Auf der Bühne zeigen sie offen ihre Liebe zur Musik und hinterlassen ihr Publikum mit Gänsehaut.

https://www.facebook.com/waveshome

++++

NASMYTH

ein Augsburger, eine Münchnerin und zwei Münchner zwischen Post-Rock und Post-Metal, zwischen ruhigen sphärischen Parts und der "Noise-Wand". Nach Auflösung ihrer alten Band "Happy Ignorance" vor zwei Jahren begannen Felix (Gitarre) und Timo (Drums) neue Stücke zu schreiben und zu recorden. Im Laufe der Zeit kamen dann noch Wolfi (zweite Gitarre) und Cordula am Bass dazu. NASMYTH bewegen sich irgendwo zwischen Mogwai, Russian Circles und Explosions in the sky - immer die Apokalypse vor Augen

https://www.facebook.com/nasmyth12

 

 

 

 

 


Veranstaltungsort

:
Glockenbachwerkstatt - Webseite
:
Blumenstraße 7
:
80331
:
München