good night white pride: danger! danger! + Großebombeallesweg + Contrasts + No God Innocent

good night white pride: danger! danger! + Großebombeallesweg + Contrasts + No God Innocent
:
good night white pride: danger! danger! + Großebombeallesweg + Contrasts + No God Innocent
:
Sa, 8. November 2014, 20:00 h
:
Vetternwirtschaft - Rosenheim,
:
LIVE!

Am Samstag, den 08. November findet in der Rosenheimer Vetternwirtschaft unter dem Motto „good night – white pride” ein antifaschistisches Hardcorekonzert statt. „good night white pride” ist eine Kampagne von Mitgliedern der Hardcoreszene, die sich gegen Rassismus und Faschismus wendet. Die Initiative „Good Night - White Pride“ gründete sich Ende der 1990er Jahre in der deutschen Hardcore-Punk-Szene, als dort rechte Tendenzen zunahmen. Ziel war es, Faschismus und Rassismus „keinen Millimeter Platz einzuräumen“. In Rosenheim veranstaltete die infogruppe seit 2002 jährlich ein Konzert unter diesem Motto. Inzwischen ist das Rosenheimer „good night – white pride“ Konzert eine feste Institution in der oberbayerischen Alternativkultur geworden. In diesem Jahr beteiligen sich drei bis vier antifaschistische Bands an dem Konzert.
Mit dabei sind:

+ danger! danger! (schneller, tighter, Thrashpunk / Hardcore aus Tübingen)
http://dangerdanger.blogsport.de/

+ Großebombeallesweg (schneller Hardcore-Punk mit Aussage aus Dortmund)
http://grossebombeallesweg.bandcamp.com/

+ CONTRASTS (fieser Hardcore fernab von jeder Bollo Attitüde und mit grooviger Kante", u.a. mit Ex With Open Arms Leuten)
http://contrasts.bandcamp.com/

+ No God Innocent (Hardcore/Metal aus München)
http://nogodinnocent.bandcamp.com/


Einlass ist um 19:30 Uhr (der Konzertbeginn ist um 20:00 Uhr)

Weitere Infos gibt es auf der Homepage zum konzert:
http://goodnight-whitepride.beepworld.de/

 

Das Konzert ist eine Veranstaltung der infogruppe rosenheim in Kooperation mit der Petra Kelly Stiftung

 


Veranstaltungsort

:
Vetternwirtschaft - Webseite
:
Oberaustr.2
:
83026
:
Rosenheim