POPPERKLOPPER + MISSBRAUCH + MISSSTAND

POPPERKLOPPER + MISSBRAUCH + MISSSTAND
:
POPPERKLOPPER + MISSBRAUCH + MISSSTAND
:
Sa, 26. April 2014, 20:00 h
:
Feierwerk ORANGEHOUSE - München,
:
LIVE!

 

 

Make Or Break Festival 2014


Mit dem MAKE OR BREAK FESTIVAL startet alljährlich die Münchner Festival-Saison. Drei Tage lang gibt es auf dem Feierwerk-Gelände Konzerte und Parties zu freiem Eintritt! Alle Locations sowie auch der Aussenbereich (mit Biergarten, Bar und DJ) sind mit dabei.

 


 

Schlecht & Schwindlig präsentiert

 

POPPERKLOPPER Punk/Trier
Gerade als im Herbst 1989 die Mauer zu bröckeln begann, gründete sich eine damals sechsköpfige Schülerband mit dem Namen POPPERKLOPPER. Nach relativ kurzer Zeit lösten sich die Brüder Helge und Lars und Frontmann Carsten von unnötigem Ballast wie einem Keyboarder und widmeten sich fortan verstärkt dem Deutsch-Punk. Rund 20 Jahre später gibt es die Band noch immer - und immer noch begeistert sie die Massen von Punks mit ihren Songs, zu denen sich inzwischen auch Elemente von Schweinerock oder Rock'n'Roll hinzugefügt haben. Unverkennbar bleibt dabei, dass Bands wie "Toxoplasma", "Vorkriegsjugend" oder auch "Slime" zu ihren Vorbildern zählen. Das aktuelle Album "Wenn der Wind sich dreht" ist am 13. September 2013 erschienen.
http://www.popperklopper.com/

 

MISSBRAUCH Punk/München
MISSBRAUCH, eine Band aus München, die seit 1992 ihr Unwesen treibt. 2012 haben sie ihr 20jähriges Bühnen-Jubiläum gefeiert. MISSBRAUCH - ein Bandname, der provoziert! Anfangs wurde er oft auf sexuellen Missbrauch reduziert, doch der Band ging es gerade um die Mehrdeutigkeit dieses brisanten Begriffs - man denke z.B. an Machtmissbrauch oder auch an Vertrauensmissbrauch! Die Münchner Combo hat Schubladendenken, Oberflächlichkeit und Mainstream schon immer abgelehnt und ist dieser Haltung seit ihrer Namensgebung mit kritischen Texten stets treu geblieben. Und musikalisch war auch sofort klar, was man machen wollte: Deutschpunk!
http://www.missbrau.ch/

 

MISSSTAND Deutschpunk/Passering
Angefangen hat alles damals Ende 2007 im beschaulichen Dörfchen Passering. Es waren drei junge Punks, die vor Langeweile mit dem Gedanken spielten, doch selber ne geile Punkband zu gründen, bei der es sich lohnt, auf ein Konzert zu gehen. Mit allem Drum und Dran. Mit "Yeah"- und  "Wuhu"-Rufen. So wie bei den Großen der
Szene. Kann doch nicht so schwer sein. Es waren die gleichen drei jungen Punks, die des Besseren belehrt wurden, als sie mit Instrumenten bepackt im Proberaum standen und der Lärm, der aus den Boxen kam, nichts anderes als Lärm war. Wahrscheinlich war's die Zeit, die Wunden heilt und aus Lärm Musik macht, oder auch nur Übung. Jedenfalls änderte sich die Besetzung (Grüße an H-Con und RAF) und so spielten MISSSTAND mittlerweile beinahe 80 Konzerte in Österreich, Deutschland, Italien, Schweiz & Slowenien und teilten die Bühne bereits mit Größen wie: "The Casualties", "Dritte Wah"l, "Fahnenflucht", "Alarmsigna"l, "Normahl", "Radio Havanna" und vielen mehr!
http://www.missstand-punk.tk/
http://missstand.bandcamp.com/


Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt frei

 

 


Veranstaltungsort

:
Feierwerk ORANGEHOUSE - Webseite
:
Hansastrasse 39 - 41
:
81373
:
München