Harry Gump - We're All In This Together! Soli-Aktion

Feine Soli-Aktion zur neuen Download EP von DIY Punkrock Singer/Songwriter HARRY GUMP.

Alle bis einschließlich 16. Januar 2017 via Bandcamp gesammelten Spenden gehen an den Asylhelferkreis Rottenburg a.d. Laaber und werden u.a. für Unterrichtsmaterial, Fahrkarten und sonstige Anschaffungen in den Geflüchtetenunterkünften vor Ort verwendet.

Hier ist der Titeltrack mit Videomaterial von HARRY GUMPS diesjähriger Akustik-Tour mit The Sensitives aus Schweden und der Münchner Singer-Songwriterin Siona, welche auch die Backing Vocals beigesteuert haben:

Harry Gump feat. The Sensitives & Siona - We're All In This Together!

Die HARRY GUMP EP gibt es seit 18. Dezember zum Download auf Bandcamp ►https://harrygump.bandcamp.com/ und ab 30. Dezember wird sie auch auf allen anderen gängigen Plattformen (Spotify, iTunes, etc.) verfügbar sein. Mehr Info: http://www.facebook.com/harrygump77

Besinnliche Tage mit .GRAM.! Fast auf den Tag genau ein Jahr nach der Debüt CD "Martertod" veröffentlichen Münchens Hardcore-Punk Nihilisten No.1 am 15. Dezember im Feierwerk Sunny Red die neue EP "Geisterbahn".

.GRAM. Geisterbahn EP Release am 15.12.16!

Besinnliche Tage mit .GRAM.! Fast auf den Tag genau ein Jahr nach der Debüt CD "Martertod" veröffentlichen Münchens Hardcore-Punk Nihilisten No.1 am 15. Dezember im Feierwerk Sunny Red die neue EP "Geisterbahn".

.GRAM.s sechs neue deutschsprachige Hasstiraden, ohne Punkt und Komma bei Guido (PER CAPITA) im Herbst live eingespielt, kommen in limitierter Auflage als 33rpm 7" Platte (300 Stück/davon 100 in farbigem Vinyl) mit Textblatt und MP3 Download Code. Selbstzerstörung mit Ansage: .GRAM. - Geisterbahn EP

Live Support bei der .GRAM. Plattenpräsentation im Rahmen unserer IN MÜNCHEN NIX LOS! Veranstaltung am Donnerstag, 15.12.16, im Feierwerk Sunny Red (Eintritt gegen Spende):

Münchens Anarcho Crackrocksteady Skacore Punx TURD SANDWICH und die neue Formation JANÖSCH aus Innsbruck mit political oldschool HC-Punk! Kommt vorbei, wir freuen uns! Support your local..


★ .GRAM. [EP Release], TURD SANDWICH, JANÖSCH - In München Nix Los! ★ Eintritt gegen Spende @ Feierwerk

.GRAM. // Tom - Bass / Felix - Guitar / Toni - Drums / Michi - Vocals 

gramhardcore.bandcamp.comwww.facebook.com/GRAMofficial/

Ⓐ Koa Zambbal, Koa Herrli!Ⓔ Das Kollektiv vom Temporären Archiv der Gegenwart [TAG] veröffentlicht am 17. Dezember die langerwartete Dokumentation des 2monatigen DIY-Non-Profit-Kunst-Musik Projektes 'Altgiesinger' vom Sommer 2015 als Doppel-LP Sampler mit Buch und CD. Fettes Paket - fette Party!

Gasthaus Altgiesinger Sampler Release!

Ⓐ Koa Zambbal, Koa Herrli!Ⓔ Das Kollektiv vom Temporären Archiv der Gegenwart [TAG] veröffentlicht am 17. Dezember die langerwartete Dokumentation des 2monatigen DIY-Non-Profit-Kunst-Musik Projektes 'Altgiesinger' vom Sommer 2015 als Doppel-LP Sampler mit Buch und CD. Fettes Paket - fette Party!


Gasthaus Altgiesinger Doppel-LP + CD + Buch Releaseshow & Party
Sa. 17.12.16 / Zielstattstr. 37 / Sendling

Sentilo Sono * The Rancors * Ämbonker * Katie Smokers Wedding Party * Kläranlage * Turd Sandwich * Zirbinski * Concierge * Sabot Noir * Dafalgan ls. Benicio del Terror * The Headliners * Jason Arigato * Harry Gump * ...

Einlass 16 Uhr ★ Bands ab 17 Uhr Eintritt gegen Spende


http://altgiesinger.de/

Stench Of Profit Fest 2 - Soli für Opfer von Repression und Polizeiwillkür am 3.12.16 im Kafe Marat

STENCH OF PROFIT SOLI FEST am 3. Dezember im Kafe Marat

GEIL. KRASSES GEBALLER - ULTRAKOMPRIMIERT! PER CAPITAS Solikonzert für Opfer von Repression und Polizeiwillkür geht am Samstag, den 3.12.16 im Kafe Marat (Thalkirchnerstrasse 102) in die zweite Runde. Wie voriges Jahr sind ebenfalls wieder 10 HC/Punk Bands am Start, wobei keine Band länger als 15 Minuten spielt! Dazu gibt's natürlich veganes Essen, Distros und Aftershowparty. Diesmal mit:

TURD SANDWICHKRAKEKACHEL ★ ΣΚΟΥΡΙΑ ★ ...IS DODELIJKSADISCTIC SONPER CAPITAANGRIER THAN YOUSABOT NOIRRÖTTEN SHOCK

Punkt 20.30 Uhr fängt die erste Band an, es gibt keine feste Running Order, die wird erst kurz vor Anfang ausgelost und veröffentlicht. Es wird auf jeden Fall rappelvoll, also kommt früh und unterstützt alle Bands!


Ⓐ No Gods - No Masters - No Discrimination - No Repression Ⓔ


Olé! JELLY BRAINS LP RELEASE am 17.11. im Feierwerk

Olé! JELLY BRAINS LP RELEASE am 17.11. im Feierwerk

Die Münchner JELLY BRAINS stellen am 17. November im Feierwerk Sunny Red (Hansastr. 39, München) im Rahmen unserer IN MÜNCHEN NIX LOS!- Veranstaltung (20 Uhr / Eintritt gegen Spende) ihr neues Album OLÉ vor. Live unterstützt wird das Old School Punkrock Trio von den "College-Punks" PIRATES OF SUBURBIA und der BLACK CAT DUB FEDERATION, dem Anarcho Dub Projekt aus Mitgliedern verschiedener Münchner Punk Bands.

Olé! 3 Jahre nach der Mini CD "Darwin in Reverse" holen die JELLY BRAINS nun mit 12 neuen, melodischen Punkrock Songs in englischer und deutscher Sprache zum kritischen Rundumschlag z.B. gegen Hipsterfressen, Investoren-Arschgesichter und Szene-Clubs aus. Das Album, von Jakob und Max im The Engine Studio in Vierkirchen aufgenommen, kommt als CD und in limitierter Auflage in rotem oder schwarzem 12" Vinyl mit Textblatt und MP3 Download Code. Hört mal rein:

Wir sehen uns dann am Donerstag im Sunny Red - kommt vorbei:


JELLY BRAINS [LP Release], PIRATES OF SUBURBIA, BLACK CAT DUB FEDERATION -
In München Nix los! Eintritt gegen Spende! Donnerstag 17.11.2016 | 20 Uhr | Feierwerk

Mehr Info zu den Jelly Brains:

http://www.jellybrains.de  https://jelly-brains.bandcamp.com/facebook.com/pages/Jelly-Brains/258595914182430

Punkfilme! Die Wolfgang Büld Retrospektive im Werkstattkino

wolfgang bueld retrospektive

> punk und die 70er jahre > neue deutsche welle > exploitation
WERKSTATTKINO MÜNCHEN ZEIGT vom 3. November bis 16. November:

DER FILMEMACHER WOLFGANG BÜLD

Der ambivalente Regisseur Wolfgang Büld hat eine stattliche Ansammlung von spannenden und interessanten Filmen gemacht. In der frühen Phase der Punk-Filme war der Vorteil seiner Dokumentationen der unmittelbare Moment. Kein Blick von außen. Büld war Punk und war mit den Bands und den Leuten, die er portraitierte größtenteils eng befreundet. Filme wie der legendäre PUNK IN LONDON oder der einzigartige BRENNENDE LANGEWEILE künden von dieser Zeit. Ende der 70er hing er mit der Klaus Lemke-Clique in den Kneipen und Cafes der Münchner Leopoldstrasse rum und man ließ keine Party sausen und keine Whiskeyflasche stehen. Als die Phase der Kommerzialisierung mit dem NDW-Streifen GIB GAS – ICH WILL SPASS einsetzte, hat sich Büld jedoch immer ein Standbein im nichtkommerziellen Kino z.B. mit BERLIN NOW und JAPLAN bewahrt. Seine Vorbilder sind so widersprüchlich wie sein eigenes Schaffen: John Waters und Orson Welles, Don Siegel und Russ Meyer, Joseph von Sternberg und Jess Franco.(b-movie, Hamburg)
Die 1980er Jahre waren größtenteils bestimmt durch Klamauk und Geldverdienen, bis dann Ende der 1990er Jahre ein erneuter Bruch erfolgt. Büld beginnt wieder unabhängig zu arbeiten. Er dreht die Filme, die er immer machen wollte: Exploitation-Filme, B-Movies. Mit PENETRATON ANGST ist es ihm ab 2003 gelungen, erheblich zu irritieren. Nicht richtig Horror, blutig, aber kein Splatter, Sex zwar, aber nicht wirklich schmuddelig, Trash, aber mit versierter Technik. Es folgten LOVESICK – SICK LOVE und TWISTED SISTERS. Sein neuer Film DIRTY WHITE LIES kommt nächstes Jahr ins Kino. (Manifest – Das Filmmagazin)

Das Werkstattkino freut sich, Wolfgang Büld vom 11. bis 13.11. live zur Retrospektive begrüßen zu dürfen.

► DAS AUSFÜHRLICHE PROGRAMM:

Weitere Beiträge ...